Fondation Martin Bodmer pour un prix Gottfried Keller

Fondazione Martin Bodmer per un premio Gottfried Keller

Fundaziun Martin Bodmer per un Premi Gottfried Keller

Preis

Der Gottfried Keller-Preis 2016 geht an Pietro De Marchi
die ehrengabe geht an das autorenkollektiv a.j.a.r. 

Der Gottfried Keller-Preis ist einer der angesehensten Literaturpreise der Schweiz. Der 1921 gegründete Preis wird alle zwei bis drei Jahre von der Martin Bodmer-Stiftung an Autoren oder Autorinnen verliehen. Die Stiftung vergibt auch Ehrengaben für besondere literarische Leistungen wie Übersetzungen, Herausgaben, wissenschaftliche Arbeiten usw. Eine Bewerbung ist nicht möglich.

 

Die Preisverleihung fand am Samstag, 22. Oktober 2016 im Kulturhaus Helferei in Zürich in Anwesenheit der Preisträger und von über 100 Gästen aus der ganzen Schweiz statt.

 

Programm

Begrüssung: Thomas Bodmer, Präsident des Stiftungsrates

 

Laudatio: Vanni Bianconi, Mitglied der Jury
Dankesrede und Lesung: Pietro De Marchi

Preisübergabe: Ursina Schneider-Bodmer, Mitglied des Stiftungsrates

 

Laudatio: Isabelle Rüf, Mitglied der Jury
Performance von A.J.A.R.

Preisübergabe: Evelyn S. Braun, Mitglied des Stiftungsrates